Die Dämmung der Fassade – Anbringen der Dämmplatten

Nachdem alle vorbereitenden Maßnahmen zur Dämmung der Fassade durchgeführt wurden, sollen nun die Dämmplatten angebracht werden. Dafür müssen zuerst die Sockelschienen montiert werden.

Sockelschienen anbringen zur Dämmung der Fassade

Zur korrekten Anbringung der Sockelschienen markiert der Fassadenbauer die passende Höhe. Diese muss mindestens 30 Zentimeter über dem Boden liegen. Als geeignetes Hilfsmittel bietet sich eine Schlagschnur an. Ist die Lage der Sockelschienen definiert, werden die Löcher für die Dübel angezeichnet und gebohrt. Der Abstand der einzelnen Bohrlöcher sollte etwa 30 Zentimeter betragen. Dann werden die Dübel gesetzt. Am besten geeignet sind hierfür Schlagdübel. Im Anschluss schraubt man die Schienen an der Hauswand an. Mit einer Blechschere werden sie auf Gehrung geschnitten.

Nun wird die Dämmung der Fassade angebracht. Bei der ersten Plattenreihe muss die Stufenfalz mit einem Dämmstoffmesser abgeschnitten werden, damit diese plan auf der Sockelschiene aufliegt. Mit einer Kelle wird der Klebe- und Gewebespachtel aufgetragen. Anschließend werden die Platten direkt an die Wand gebracht und mit einem Brett großflächig angeklopft. Vor dem Ansetzen der nächsten Platte muss der hervorquellende Kleber entfernt werden, da sonst eine Wärmebrücke entsteht.

Weitere Schritte zur Dämmung der Fassade

Sind die Platten zur Dämmung der Fassade an der Wand, müssen die Laibungen der Fenster gedämmt werden. Dafür wird zuerst das Dichtungsband auf Rahmen und Fensterbank geklebt und im Anschluss werden die Laibungsplatten zugeschnitten, wobei das Gefälle der Fensterbänke zu beachten ist.

Die Laibungsplatte wird ebenfalls mit dem Klebe- und Gewebespachtel befestigt. Fixieren kann man die Platte mit Nägeln, welche aber nach dem Austrocknen des Klebers wieder entfernt werden müssen. Überstehende Kanten der Laibungsplatte können abgeschliffen werden.

Dieser Beitrag wurde unter Fassadenbau veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>