Gutachter für Fenster und Türen

Bei Unstimmigkeiten zwischen Mietern und Vermietern bzw. zwischen einem Auftraggeber und dem ausführenden Bauunternehmen wird oftmals ein Gutachter angefordert, um zu klären, wer letztendlich im Recht ist.

Die Bezeichnung Gutachter darf sich in Deutschland grundsätzlich jeder geben. Ein Gutachter für Fenster und Türen beispielsweise zeichnet sich durch besondere Kenntnisse in seinem Fachgebiet sowie durch eine langjährige Berufserfahrung im Bereich des Fenster- und Fassadenbaus aus. Es handelt sich dabei nicht um einen eigenständigen Beruf, sondern um eine berufliche Funktion. Ein Gutachter ist in der Regel in dem Fachgebiet tätig, in dem er auch Gutachten erstellt.

Abzugrenzen vom Gutachter im Fensterbau ist der Sachverständige. Dabei handelt es sich um eine geschützte Berufsbezeichnung. In Deutschland unterscheidet man EU-zertifizierte, staatlich anerkannte, öffentlich bestellte und verteidigte sowie freie Sachverständige. Außerdem gibt es Behörden, die als Sachverständige fungieren.

Aufgabenfeld des Gutachters beim Fensterbau

Gutachter für Fenster bewerten die Schäden

Gutachter für Fenster bewerten die Schäden - © Fragenus by pixelio.de

Ein Gutachter für Fenster muss über ein umfassendes Wissen im Zusammenhang mit dem Einbau von Fenstern verfügen. Außerdem sind vielfältige Fachkenntnisse zu den eingesetzten Materialien Glas, Holz, Kunststoff und Aluminium erforderlich. Besonders die Erfahrungen und Einschätzungen im Bereich der Dichtungen und der Schallisolierung sind gefragt. Auch fundierte Aussagen über den Brandschutz werden gefordert.

Gründe für das Bestellen eines Gutachters für Fenster

Oftmals müssen Gutachter für Fenster für gerichtliche Auseinandersetzungen zwischen Vermietern und Mietern ein Gutachten erstellen. Das Hauptproblem dabei ist die Isolierung. Vor allem alte, schlecht abgedichtete Fenster erhöhen die Heizkosten, beeinflussen das Raumklima negativ und führen dazu, dass das Glas beschlägt. Durch die Feuchtigkeit erhöht sich die Gefahr der Schimmelbildung. Die Gutachter für Fenster beurteilen, ob der Vermieter seinen Auflagen nachkommt und alle vertretbaren Anstrengungen unternimmt, um das Problem einzugrenzen bzw. zu beheben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.