Mit einer Schiebetür mit Insektenschutz den Sommer unbeschwert genießen

Eine Insektenschutz-Schiebetür ist eine äußerst praktische Anschaffung nicht nur für Hausbesitzer. Wer gern ausgiebig lüftet, muss sich mit einem solchen System nicht mehr über Insekten im eigenen Heim ärgern. Über Kosten, Nutzen und Möglichkeiten einer solchen Fliegengitter-Schiebetür informiert Sie Fensterbau.org.

Gerade für Balkone und Terrassen werden Schiebetüren im Allgemeinen immer beliebter. Dies verdanken sie vor allem ihrem praktischen Nutzen: Zum einen sind sie Raum sparend konstruiert und nutzen kleinste Platzverhältnisse optimal aus. Zum anderen ist das Prinzip der seitlich verschiebbaren Türen vor allem für sehr breite Öffnungen ideal. Denn schließlich sind ohne Weiteres größere Systeme von sechs bis acht Türflügeln möglich. Auch eine Insektenschutz-Schiebetür kann sich aus diesen Gründen für Sie auszahlen. Gleichzeitig können Sie sich dank verschiedener Zusatzlösungen den Sommer in Ihrem eigenen Heim noch angenehmer gestalten. Welche Vorteile Sie dabei im Einzelnen erwarten, erfahren Sie im Folgenden auf Fensterbau.org.

Ihre Vorteile beim Kauf einer Insektenschutz-Schiebetür

Wenn Sie über die Anschaffung einer Insektenschutz-Schiebetür nachdenken, sollten Sie sich durchaus Zeit für einen Preisvergleich nehmen. Denn die Kosten können enorm variieren. Sie richten sich vor allem nach der gewünschten Größe sowie der Zusatzausstattung. Außerdem bestimmt das Rahmenmaterial den Preis: Besonders verbreitet ist die Variante der Aluminiumprofile, aber auch Kunststoff wird oft verwendet. Wer sich eine etwas edlere Optik wünscht, kann sich für einen hochwertigen Hartholz-Rahmen entscheiden.

Schon mit einer vergleichsweise geringen Investition können Sie Ihr Heim frei von Fliegen, Mücken, Bienen und anderen ungebetenen Besuchern halten: Modelle mit einem einzelnen beweglichen Flügel gibt es auch in guter Qualität bereits ab 130 Euro. Doppeltüren sind schon ab 220 bis 230 Euro erhältlich. Je größer das System werden soll, umso kostspieliger wird es naturgemäß. Letztlich sollten Sie sich jedoch nicht verleiten lassen, ausschließlich auf den Preis zu achten! Immerhin: Mit einer höheren Qualitätsstufe erwerben Sie nicht nur ein belastungsfähigeres und langlebigeres Produkt. Sie können auch maximal von den sich bietenden Möglichkeiten profitieren. Denn sehr gute Schiebetür-Insektenschutz-Systeme

  • haben üblicherweise einen extrem schmalen Rahmen und nur wenige Querverstrebungen. Beides kann optisch an die eigentliche Tür angepasst werden. Damit bleibt das gesamte System angenehm unauffällig.
  • sind auch mit einem Fußbedienelement oder als Automatikvariante erhältlich. Beide Systeme erleichtern die Bedienung, vor allem wenn Sie einmal keine Hand frei haben.
  • können mit einer pendelnden Hunde- beziehungsweise Katzenklappe ausgestattet werden. So kann Ihr Haustier den gewohnten Weg nehmen, ohne dass Sie sich um das Öffnen der Türen kümmern müssen.
  • lassen Flexibilität im Gebrauch zu: Die Montage der Schiebetürflügel erfolgt in der Regel so, dass diese beispielsweise im Winter einfach abgenommen beziehungsweise ausgehängt werden können.
  • können auch unter Rollläden angebracht werden, wenn ein gewisser Mindestabstand gewährleistet ist. Meist muss dieser knapp unter zwei Zentimetern liegen, um die Schiebetüren aussen trotz dieser Anbauten anpassen zu können. Die genauen Anforderungen variieren allerdings je nach Modell.
  • werden bei Einzelanfertigung auf Ihren Wunsch hin mit einem speziellen Pollenschutz-Gewebe bezogen. So erleichtert die Fliegenschutz-Schiebetür Allergikern das Leben gleich auf zweifache Weise.

Eine Insektenschutz-Schiebetür nach Ihren Wunschmaßen

Es versteht sich wahrscheinlich von selbst, dass gerade die aufwendigeren Schiebetür-Systeme als Maßarbeit angefertigt werden müssen. Aber auch bei ein- oder zweiflügeligen Varianten ist es keine Seltenheit, dass diese exakt nach den Wunschmaßen des Kunden zugeschnitten werden. Zwar können Sie im Handel auch vorgefertigte Modelle nach Norm-Maßen erwerben. Doch zumindest der Einbau sollte für ein passgenaues Ergebnis von einem Profi vorgenommen werden. Wenn Sie Ihren Insektenschutz bei einem guten Fachhändler erwerben, ist die Montage oftmals ohnehin im Produktpreis enthalten.

Stabilität, Passgenauigkeit, Wunschausstattung sowie eine ansprechende Optik, die ganz auf den Stil Ihrer Fenster und Türen abgestimmt ist: Die Vorteile einer individuell geplanten und konstruierten Insektengitter-Schiebetür sind vielfältig. Angesichts dessen und in Anbetracht der ausgedehnten Nutzungsdauer ist der höhere Preis einer Maßarbeit gerechtfertigt. Denn ein hoher Qualitätsstandard zahlt sich über einen langen Zeitraum aus. Nutzen Sie daher die Möglichkeit einer persönlichen Beratung sowie der individuellen Fertigung, die Ihnen den größtmöglichen Nutzen garantieren.

Dieser Beitrag wurde unter Türen und Türrahmen veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>